IBM Connections „Next“ ab 21.5.

IBM erhöht die Schlagzahl. Das ist sicher keine schlechte Idee. IBM Connections „Next“ gibt es jetzt schon am 21.5. zu sehen und womöglich in der Cloud auch schon zu haben. Die IBM hat dazu einen netten dynamischen Trailer auf Youtube gestellt. Modernes Marketing. Wenn man so flockig mit Connections arbeiten kann wie in diesem Trailer gezeigt, dann können wir uns in Zukunft vor Arbeitsgeschwindigkeit kaum retten. Dann benötigen die Unternehmen neben dem z.Zt. viel diskutierten Community Manager noch einen Social-Media-Schleudertrauma-Betreuer. Aber bekanntlich verdichten Trailer den Handlungsfaden immer ein wenig. Schön ist es, im Abspann bekannte Name zu sehen. Luis Benitez, Suzanne Livingston, Heidi Ambler, Jeff Schick, …. Das deutet auf eine gewisse Kontinuität und Verlässlichkeit in Produktentwicklung und Produktmanagement hin. Mit Spannung werden wir nun die Präsentationen am 21. Mai erwarten. Was sind die neuen Features im Detail und – vor allem – wann gibt es IBM Connections „Next“ on premise? Denn leider haben wir noch 1-2-3-4 … Kunden, die dem Ruf in die Cloud noch nicht gefolgt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Human or Computer? *