Wünsche eines Business Partners an die GROSSEN Hersteller

apologiesVorab: Das Bild links ist ein Screenshot einer Fehlermeldung auf der Download-Site eines grossen Herstellers. Es ist keine Fehlermeldung in diesem Blog.

Zugegeben, gestern war Montag und man hat den Song der Boomtown Rats im Hinterkopf. Erschwerend kommt hinzu, dass meine Fußballvereine am Wochenende komplett versagt haben. Trotzdem will ich aus gegebenem Anlass darauf hinweisen, dass die Zusammenarbeit mit den großen Herstellern die Laune nicht zwangsweise hebt. Aber ist ja alles nur ein Challenge, kein Problem. Und wir sollen die Dinge immer positiv sehen. Deshalb an dieser Stelle mal eine kleine Wunschliste, die im Prinzip generisch an IBM, Microsoft, Google, Dell und andere adressiert werden kann.

  • Wir würden uns gerne auf unsere Kunden und die fachlichen Belange konzentrieren.
  • Wir wünschen uns eine transparente Informationspolitik rund um die Produktentwicklungsstrategien unserer Lieferanten.
  • Wir stecken ungern Resourcen in den Umgang mit kruden Prozessen unserer Lieferanten.
  • Wir sehen zwar ein, dass Zertifizierungen als Skill-Nachweis sinnvoll sind, präferieren aber transparente, verständliche und stabile Prozesse im Rahmen dieser Zertifizierungen.
  • Zudem sollte der grosse Hersteller sein Geld dadurch verdienen, dass er Top-Produkte an den Endkunden liefert und nicht über Zertifizierungsprogramnme für Business Partner.
  • Wir hätten gerne verlässliche Download-Seiten.
  • Wir hätten gern Ansprechpartner bei unseren Lieferanten, die über einen längeren Zeitraum in ihrer Rolle als Ansprechpartner stabil bleiben.
  • Wir sind keine Fans von amerikanischen Anwälten und deren schriftlichen Ausarbeitungen.
  • Wir wünschen uns, dass die Lieferanten einen Großteil ihrer Energie in die Verbesserung ihrer Produkte stecken.

Eigentlich wünschen wir uns noch Reichtum, Gesundheit und andere Dinge, aber man kann ja Lieferanten nicht für alles verantwortlich machen.

 

2 thoughts on “Wünsche eines Business Partners an die GROSSEN Hersteller

  1. Können wir in die Liste noch aufnehmen, dass wir uns auch leicht zu handhabende Werkzeuge für die Registrierung von Opportunities wünschen?
    Und ein fuktionierendes und ebenfalls transparentes (und faires) Modell für Lead passing wäre auch ganz ganz toll….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Human or Computer? *